Terms and Conditions (GTC)

German/English as per 2013/04/16

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Deutsch/Englisch Stand 2013/04/16

English Version

German Version

Any use of the website at URL: dqs-e.com, to include all of its sub-pages, as provided by DQS CFS GmbH, August-Schanz-Str. 21, 60433 Frankfurt am Main, Germany ("DQS") and all services and content offered therein is subject to these terms of use only. By dispatching an order form or by installing an application for mobile devices generated by DQS, the user agrees to the following terms and conditions. 

Durch Nutzung des durch die DQS CFS GmbH, August-Schanz-Str. 21, 60433 Frankfurt am Main, Deutschland (im Folgenden "DQS" genannt) unter der URL dqs-e.com (und aller Unterseiten hiervon) bereitgestellten Angebotes sowie durch Absenden des Bestellformulars oder Installation einer von DQS erstellten Application für mobile Endgeräte akzeptiert der Nutzer die folgenden Geschäftsbedingungen. 

§ 1 Content and Services

1.1.) DQS makes available an Internet platform that offers solutions for evaluation, both free-of-charge and chargeable, for the purpose of self-evaluation; as well as study material for learning and training purposes, in video, text, or other format (“content”).

1.2.) The data privacy declaration applicable to the use of "dqs-e.com” can be found via the link “Privacy”.  By accepting these terms and conditions, the user declares to have read and understood the data privacy declaration, and to accept it. 

1.3.) In spite of careful review, DQS cannot guarantee the correctness, completeness, or usefulness of content and services offered. Users wishing to register complaints about the content and services offered by DQS are invited to avail themselves of the contact opportunities available, and to contact DQS directly.  

§ 1 Das Angebot von DQS

1.1.) Das Angebot von DQS ist eine Internetplatform, die sowohl kostenlose, als auch kostenpflichtige Bewertungs-Lösungen zum Zwecke der Selbstbewertung und Lern-Inhalte z.B. in Video- oder Textform zu Lern- und Trainingszwecken (im Folgenden "Inhalte" genannt) für Nutzer anbietet. 

1.2.) Eine Datenschutzerklärung für die Nutzung des Angebotes "dqs-e.com" ist unter dem Link Datenschutz zu finden. Mit Akzeptieren dieser Geschäftsbedingungen hat der Nutzer die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert diese ebenfalls. 

1.3.) Trotz sorgfältiger Prüfung kann DQS die Richtigkeit, Vollständigkeit und Zweckdienlichkeit der angebotenen Inhalte nicht garantieren. Sollten Nutzer Beanstandungen zu Inhalten des Angebotes von DQS haben, so können sie die angebotenen Kontaktmöglichkeiten nutzen und mit DQS Kontakt aufnehmen. 

§ 2 Use of services

2.1.) In order to make use of the services of DQS, the user must be of legal age and fully legally competent. 

2.2.) Unless stated otherwise, the services offered by DQS are free of charge for users. Access to some content and services clearly marked as such is subject to payment (“chargeable”. Such content and services may be purchased and paid for individually. 

2.3.) In order to avoid misuse, the user commits to provide accurate and complete information about their identity and required contact data when using the services of DQS, whenever requested to do so.


2.4.) The user agrees to being contacted for customer service purposes (by e-mail or phone), using the contact data supplied by them. 

2.5.) The user is responsible for keeping their access data to the services of DQS confidential, and not to permit third parties access to DQS. A forwarding of access data or transferring of access is not permitted.  

2.6.) The user shall not use the services offered by DQS for any other purpose than what has been defined in the first sentence, first paragraph herein. 

2.7.) The user shall not make use of the services offered by DQS for illegal purposes, or for the preparation of such.  

2.8.) Content of services offered by DQS may be subject to particular licenses, and marked accordingly. The legal rights to this content and the opportunities for use of such content result from the respective license as stated.   

2.9.) The user shall not commit any actions that may endanger or compromise the usability of the services offered by DQS or other user accounts.  Electronic attacks of any kind on services offered by DQS (to include all hard and software used to support their operation), or other users, are prohibited. Electronic attacks in this context include: attempts at hacking, that is attempts to circumvent, overcome, or otherwise compromise or  override the security mechanisms of the services provided by DQS; the use and/or dissemination of viruses, worms, trojan horses, etc.; so-called “brute force“ attacks, that is attempts to identify the passwords of users or any programming content among the services of DQS; the dispatching of unsolicited advertisement (SPAM); or any other actions or procedures that interfere negatively with the services of DQS, to include all hard and software used to support their operation; and/or may harm DQS or other users of the services offered by DQS.

§ 2 Nutzung des Angebotes

2.1.) Das Angebot von DQS darf nur nutzen, wer unbeschränkt geschäftsfähig und nicht minderjährig ist. 

2.2.) Das Angebot von DQS ist für den Nutzer, soweit nicht anders angegeben, unentgeltlich. Der Zugang zu einigen, entsprechend markierten Inhalten ist kostenpflichtig. Diese können individuell gebucht und bezahlt werden.

2.3.) Um Missbrauch zu vermeiden verpflichtet sich der Nutzer, bei der Nutzung des Angebotes von DQS richtige und vollständige Informationen über seine Identität und die geforderten Kontaktdaten zur Verfügung zu stellen, wenn er nach solchen Daten gefragt wird.

2.4.) Der Nutzer akzeptiert, dass die von ihm hinterlegten Kontaktdaten zum Zwecke des Kunden-Service (per E-Mail oder Telefon) genutzt werden dürfen. 

2.5.) Der Nutzer ist dafür verantwortlich, seine Zugangsdaten zum Angebot von DQS geheim zu halten und hierdurch keinem außer sich selbst Zugang zu DQS zu verschaffen. Eine Weitergabe der Zugangsdaten bzw. eine überlassung des Zugangs ist nicht erlaubt. 

2.6.) Der Nutzer darf das Angebot von DQS zu keinem anderen, als dem in § 1 Satz 1 beschrieben Zweck nutzen. 

2.7.) Der Nutzer darf das Angebot von DQS nicht für illegale Zwecke oder zu deren Vorbereitung verwenden. 

2.8.) Inhalte im Angebot von DQS stehen ggf. unter besonderen Lizenzen und sind entsprechend gekennzeichnet. Die Rechte an diesen Inhalten und die Möglichkeiten der Verwendung dieser Inhalte ergeben sich aus der jeweils angegebenen Lizenz. 

2.9.) Der Nutzer ist verpflichtet, sämtliche zur Gefährdung oder Beeinträchtigung der Funktionsfähigkeit des Angebots von DQS oder anderer Nutzer-Accounts geeigneten Handlungen zu unterlassen. Elektronische Angriffe jedweder Art auf das Angebot von DQS (einschließlich sämtlicher zu dessen Betrieb eingesetzter Hard- und Software) oder auf einzelne Nutzer sind verboten. Als solche elektronische Angriffe gelten unter anderem die nachfolgend aufgelisteten Maßnahmen: Hacking-Versuche, d.h. Versuche, die Sicherheitsmechanismen des Angebots von DQS zu überwinden, zu umgehen oder auf sonstige Art außer Kraft zu setzen oder einzuschränken; das Anwenden und/oder Verbreiten von Viren, Würmern, Trojanern u.ä.; sog. Brute-Force-Attacken, d.h. Versuche, die Passwörter der Nutzer oder eines Programms des Angebotes von DQS zu erforschen; Zusendung unverlangter Werbenachrichten (sog. SPAM) oder sonstige Maßnahmen oder Verfahren, die störend in das Angebot von DQS einschließlich sämtlicher zu dessen Betrieb eingesetzter Hard- und Software eingreifen und/oder DQS oder andere Nutzer des Angebotes von DQS schädigen können. 

§ 3 Subject matter, contract conclusion, and delivery

3.1.) By placing an order, the user may receive temporary access rights to content and services, followed by a time period of six months after receipt of such access rights (“minimum contract period“), during which DQS will allow the user access to the respective chargeable content. Payment for making available access and content is due on the day access is made available, in full and in advance for the minimum contract period. Prices apply as stipulated by DQS for their current services, and include VAT.

3.2.) When placed, the user’s order is considered a binding offer for the closing of a sales contract for the content ordered. The sales contract is confirmed by either an express acceptance of the order by DQS, or by making available access to the content ordered, provided this happens within 14 days after order placing. After expiration of this period of time, the user is no longer bound to it and the sales contract shall be considered null and void.

3.3.) The user may submit an offer for closing a sales contract by successfully taking the last step in the order process, and confirming this by clicking on “Send order”.

3.4.) After the user has submitted their order, and acceptance of this order by DQS, an order confirmation will be send by e-mail to the user’s e-mail address as provided, along with an excerpt of these GTC. 

3.5.) As a rule, DQS will execute the order and delivery within a few minutes, at the latest within seven days. In case of non-availability of any purchased item, the user will be notified immediately, giving DQS the right to withdraw from the contract. In that case, the user will be reimbursed the full amount contracted, to include any transaction fees for payment. Any further claims of the user arising from the inability of contract fulfillment, however, are precluded. 

§ 3 Vertragsgegenstand, Vertragsabschluss und Lieferung

3.1.) Der Nutzer kann durch Bestellung ein zeitlich begrenztes Zugangsrecht zu Inhalten erwerben, woraufhin DQS dem Nutzer für mindestens 6 Monate (im Folgenden "Mindestvertragslaufzeit" genannt) nach Erwerb des Zugangsrechtes Zugang zu den jeweiligen kostenpflichtigen Inhalten gewährleistet. Das Entgelt für die Herstellung des Zugangs und die Bereitstellung der Inhalte werden am Tag der Bereitstellung der Zugangs im voraus und in voller Höhe für die gesamte Mindestvertragslaufzeit fällig. Preise gelten, wie im aktuellen Angebot von DQS angegeben und beinhalten die Umsatzsteuer (Bruttopreise).

3.2.) Die Bestellung des Nutzers gilt als bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags über den bestellten Inhalt. Der Kaufvertrag kommt entweder durch ausdrückliche Annahme der Bestellung durch DQS oder durch Herstellung des Zuganges zum bestellten Inhalt durch DQS zustande, wenn diese binnen 14 Tagen nach Absenden der Bestellung erfolgt ist. Nach Ablauf dieser Frist ist der Nutzer nicht mehr gebunden und der Kaufvertrag gilt als nicht zustandegekommen.

3.3.) Ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags kann vom Nutzer abgegeben werden, indem im Bestellprozess der letzte Schritt erfolgreich durchgeführt und mit Klick auf "Bestellung absenden" bestätigt wird.

3.4.) Auf das Absenden der Bestellung durch den Nutzer und die Annahme der Bestellung durch DQS folgt die übermittlung einer Bestätigung der Bestellung und eines Auszugs dieser AGB per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse des Nutzers.

3.5.) DQS führt Bestellung und Lieferung in der Regel binnen weniger Minuten, maximal jedoch nach sieben Tagen aus. Bei Nichtverfügbarkeit des Kaufgegenstands wird dem Nutzer dies unverzüglich mitgeteilt, woraufhin DQS vom Vertrag zurücktreten kann. In diesem Fall erhalt der Nutzer den vollen Kaufpreis inkl. etwaiger Transaktionskosten für die Zahlung zurückerstattet. Jedoch sind weitere Ansprüche des Nutzers aus einer Unmöglichkeit der Erfüllung des Vertrages ausgeschlossen.

§ 4 Liability of DQS

4.1.) DQS cannot be held liable for contents and services offered, or for damages sustained by the user when making use of content or services offered. This does not include liability for damages to the life, health, or physical well-being due to negligence on the part of DQS, or premeditation or negligence on the part of a legal representative or vicarious agent of DQS.

 

It also does not include liability for other damages due to gross negligence on the part of DQS, or premeditation or gross negligence on the part of a legal representative or vicarious agent of DQS. 

4.2.) Liability under the German product liability law is not affected.

§ 4 Haftung von DQS

4.1.) DQS haftet nicht für Inhalte ihres Angebotes oder für Schäden, die dem Nutzer aus der Nutzung des Angebotes entstehen. Dies betrifft nicht die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von DQS oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von DQS beruhen.

Ebenso betrifft dies nicht die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von DQS oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von DQS beruhen. 

4.2.) Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. 

§ 5 Availability of services offered  

DQS may, at any time and without providing justification, deny any user the use of services offered. DQS also reserves the right to interrupt or cease to provide services offered at any time. Neither case shall provide the user with a basis for claims. In case the user has purchased temporary access for chargeable content, the foregoing sentence does not apply until after the minimum contract period has expired. Interruptions in the availability of services offered due to technical causes may occur at a rate common for services offered on the Internet, and may not be used as a basis for claiming price reductions. 

§ 5 Verfügbarkeit des Angebotes

DQS kann jedem Nutzer die Nutzung des Angebotes jederzeit und ohne Angabe von Gründen verweigern sowie das Angebot jederzeit und ohne daraus entstehende Ansprüche des Nutzers gegenüber DQS unterbrechen oder einstellen. Hat der Nutzer ein zeitlich begrenztes Zugangsrecht für kostenpflichtige Inhalte erworben, so gilt vorstehender Satz erst nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Technisch bedingte Unterbrechungen der Verfügbarkeit des Angebotes können in einem, für Internetangebote üblichen Ausmaß jederzeit auftreten, was nicht zur Geltendmachung von Preisminderungen führen kann. 

§ 6 Various

6.1.) DQS reserves the right to modify these GTC and other provisions referenced therein, as well as the services offered by DQS; provided the changes are reasonable. This applies particularly when the changes, on the whole, do not affect the user negatively. In case the user has purchased temporary access for chargeable content, changes will not take effect until the user next places an order for the services offered by DQS.

6.2.) DQS reserves the right to charge third parties with providing all or parts of the service spectrum offered.

6.3.) German law applies in all cases. The wording of the original German GTC (“Allgemeine Geschäftsbedingungen“) shall be binding. 

 

 

 

 

 

§ 6 Sonstiges

6.1.) DQS behält sich das Recht vor, diese AGB und darin einbezogene, andere Bedingungen sowie das Angebot von DQS zu ändern, sofern die Änderungen für den Nutzer zumutbar sind, was insbesondere dann der Fall ist, wenn die Änderungen für den Nutzer im Wesentlichen mit keinerlei Nachteilen verbunden sind. Hat der Nutzer ein zeitlich begrenztes Zugangsrecht für kostenpflichtige Inhalte erworben, so werden die  Änderungen erst mit der nächsten Bestellung durch den Nutzer über das Angebot von DQS wirksam. 

6.2.) DQS ist berechtigt, Dritte mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums seines Angebotes zu beauftragen. 

6.3.) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Revocation notice 

Right of revocation

You may declare the revocation of your contractual statement in text form (e.g. letter, fax, email) within 14 days. The revocation does not have to contain any grounds. The revocation period commences immediately following the receipt of this revocation notice in text form, but not before fulfillment of our duty to inform according to Article 246 § 2 in connection with § 1 Para 1 and Para 2 of the German EGBGB. The time-limit shall be deemed to be observed by the timely dispatch of the declaration of revocation.

The revocation is to be addressed to:

DQS CFS GmbH
DQS eSolutions
August-Schanz-Str. 21
60433 Frankfurt am Main

Germany 

E-Mail: mail@dqs-e.com

Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. 

Der Widerruf ist zu richten an: 

DQS CFS GmbH
DQS eSolutions
August-Schanz-Str. 21
60433 Frankfurt am Main 

Deutschland

E-Mail: mail@dqs-e.com

Consequences of revocation

In case of a valid revocation, all mutually received performances as well as emoluments taken (e.g. interest), if applicable, are to be restituted by either side. If you are unable or partially unable to restitute the merchandise to us or can only restitute it in a deteriorated condition, then you have to insofar compensate for its value where applicable. This may lead to you having to fulfill your contractual payment obligations until the time of revocation, after all. Where usage of merchandise has been transferred, this does not apply if the deterioration is exclusively due to examining the merchandise – as for instance in a retail store. You may avoid having to compensate for deterioration caused by putting the merchandise to its intended use, by not putting the merchandise to use as if it was your property, and by avoiding everything that may reduce its value.

Merchandise that can be shipped by parcel is to be returned on our risk and cost. Otherwise, return shipment is free of charge for you. Merchandise that cannot be shipped by parcel will be picked up. All reimbursement obligations must be fulfilled within 30 days. For you, the deadline commences at dispatch of the declaration of revocation; for us, with its receipt. 

N.B.

Your right of revocation ends prematurely when, on your express request, the contract has been fulfilled by both parties before you have exercised your right of revocation

End of revocation notice

Widerrufsfolgen 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. 

Besonderer Hinweis

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. 

Ende der Widerrufsbelehrung

Last modified: Monday, 14 March 2016, 12:51 PM